Donnerstag, 22. März 2012

~ Die Goldhändlerin ~

Die Jüdin Lea steht nach der Ermordung ihres Vaters und ihres Bruders Samuel vor der schier unlösbaren Aufgabe, sich und ihren jüngeren Geschwistern dei Heimat zu erhalten. Sie schlüpft in die Maske ihres toten Bruders Samuel und tritt die Nachfolge ihres Vaters an. Doch nur Gold kann die Gier ihres Landesherren befriedigen.Sie scheint verdammt zu sein, auf ewig als Händler über die Straßen zu ziehen. Doch dann begegnet sie Roland Fischkopf, der ihr mehr als einmal das Leben rettet. Erst als Roland gefangen genommen wird, begreift sie, dass sie sich unsterblich in ihn verliebt hat. Um ihn zu retten, verfasst sie einen verrückten Plan....

Sophie dazu: spannende Erzählung mit historischem Hintergrund  - Stand der Juden im Mittelalter - .

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen