Samstag, 12. Juni 2010

~ Die Frau in Weiß ~

1824 - 1889

Originaltitel: The Woman in White

Dieser Bestseller von 1859 wird den Lesern von heute ebenso willkommen sein, wie denen, die ihn vor mehr als hundert Jahren gelesen haben. Denn die Geschichte der mysteriösen Erbschaftsaffäre Limmeridge ist spannend vom Anfang bis zu letzten Seite.
Wilkie Collins läßt die Personen der Handlung selbst das Verbrechen enthüllen, dem die "Frau in Weiß" zum Opfer fiel und das nun Laura, die junge Erbin von Limmeridge bedroht. Wie es alle echten Bösewichtern ergeht, so werden auch Sir Percival Glydes Pläne zum Schluss vereitelt: seine dunkle Vergangenheit wird sein Verhängnis.

Sophie dazu: Als Kind habe ich die Verfilmung gesehen und konnte mich noch ziemlich gut daran erinnern, als ich das Buch erwarb. Allerdings zieht sich m.E. die erste Hälfte ziemlich in die Länge, aber es lohnt sich durchzuhalten, es wird immer spannender bis zum Schluss..

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen